Studie des Weltwirtschaftsforums: „Arbeitnehmerrechte und Wettbewerbsfähigkeit sind kein Widerspruch“

Der Schutz von Beschäftigten hat bei Ökonomen keinen guten Ruf. Er sei schlecht für den Wettbewerb. Eine Wissenschaftlerin des Weltwirtschaftsforums erklärt, warum diese Annahme nicht mehr gilt.

Hier geht es zum Interview bei Spiegel Online

 

Quelle Spiegel Online, Bildquelle DGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.