Category Archives: Gewerkschaft

Schluss mit der Doppelverbeitragung! Unterstütze die Petition der IGBCE!

Seit 2004 müssen Bezieherinnen und Bezieher von Bertriebsrenten volle Krankenkassenbeiträge entrichten und das, obwohl sie bereits während des Ansparens belastet wurden. Das ist ungerecht. Damit muss Schluss sein. Rentengerecht: Schluss mit der Doppelverbeitragung! Unterstütze die Petition der IGBCE! Quelle: IG BCE, Bildquelle: IG BCE


IG BAU, DGB und DMB stellen fest: Keine Vereinbarung auf dem Wohngipfel getroffen

Hier ein Update zu diesem Artikel: Wohngipfel der Bundesregierung: „Politik der Trippelschritte“ IG BAU, DGB und DMB stellen fest: Keine Vereinbarung auf dem Wohngipfel getroffen „Die Ziele des Wohngipfels im Bundeskanzleramt, die Stärkung des Wohnungsneubaus und die Sicherung bezahlbaren Wohnens begrüßen und teilen wir. Anders als in der Pressemeldung des Bundesministeriums des Inneren, für Bau […]


DGB ruft zur Wahl der Schwerbehindertenvertretungen auf

Am 1. Oktober starten die Wahlen zu den Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften rufen zur Teilnahme auf. Unterstützt wird der Aufruf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. Hier geht’s weiter zur Pressemitteilung des DGB Quelle: DGB, Bildquelle DGB


Wohngipfel der Bundesregierung: „Politik der Trippelschritte“

Ergebnisse werden den Erwartungen nicht gerecht Die Bundesregierung will Wohnen wieder bezahlbar machen – doch die Maßnahmen, die dazu heute beschlossen wurden, reichen bei weitem nicht aus. Im Gegenteil: „Wer weiter eine Politik der Trippelschritte macht, braucht sich über einen schwindenden sozialen Zusammenhalt nicht zu wundern“, kritisiert DGB-Vorstand Stefan Körzell. Weiter bei der Medienfo des […]


Digitalisierung: Deutlich mehr in Bildung und Weiterbildung investieren

Eine aktuelle Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) zeigt: Schon 2025 könnte die Mehrzahl aller anfallenden Arbeitsstunden von Maschinen, Robotern und Künstlicher Intelligenz (KI) erledigt werden. Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann forderte in der WELT deutlich mehr Investitionen in Bildung. Die WEF-Studie (komplette Studie als PDF in Englisch) analysiert unter anderem, wie viele Unternehmen aufgrund der Digitalisierung vermutlich […]


Tarifeinigung Chemiebeschäftigte bekommen mehr Geld

Mehr Lohn und ein „Quantensprung“ beim Urlaubsgeld für die rund 580.000 Chemie-Beschäftigten: Gewerkschaft und Arbeitgeberverband haben sich auf ein neues Tarifpaket geeinigt. Die rund 580.000 Beschäftigten der deutschen Chemie-Industrie erhalten künftig höhere Gehälter und ein nahezu verdoppeltes Urlaubsgeld. Vertagt wurde hingegen die von der Gewerkschaft gewünschte Freizeit-Option. Die Chemiebranche ist Deutschlands drittgrößter Industriezweig nach der […]



Es gibt einen Abschluss: Chemie-Tarifrunde 2018 Tarifeinigung in der Chemieindustrie bringt Beschäftigten im Schnitt 4,6 Prozent Plus und Aussicht auf mehr Zeitsouveränität

Es gibt einen Abschluss! Deutliche Lohnsteigerungen, ein Quantensprung beim Urlaubsgeld und die Aussicht auf mehr Arbeitszeitsouveränität für die Beschäftigten: Nach zweitägigen Verhandlungen haben sich IG BCE und Arbeitgeber auf einen Tarifkompromiss für die 580.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie geeinigt. Er sieht Entgeltsteigerungen von 3,6 Prozent vor. Gleichzeitig hat sich die IG BCE mit ihrer […]




Mach mit und zeig Flagge! Weil du es wert bist! Tarifrunde 2018.

Weil du es wert bist! Tarifrunde 2018. Quelle: IG BCE, Bildquelle IG BCE Nachdem die Chemiearbeitgeber gestern kein vernünftiges Angebot vorgelegt haben, möchten wir die Zeit bis zur nächsten Verhandlungsrunde am 19. und 20. September in Wiesbaden nutzen: Wir wollen am bundesweiten Aktionstag am 12. September den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. In ganz Deutschland […]



Verhandlungen in der Chemie ohne Ergebnis: „Arbeitgeber haben Chance vertan“

Verhandlungen in der Chemie ohne Ergebnis: „Arbeitgeber haben Chance vertan“ Die bundesweiten Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in der chemischen Industrie sind am Mittwoch ergebnislos vertagt worden. Ein substanzielles Angebot der Arbeitgeberseite ist während der fünfstündigen Gespräche in Hannover ausgeblieben. „Die Arbeitgeber haben heute eine Chance vertan“, sagte der Verhandlungsführer der IG BCE, Tarifvorstand Ralf Sikorski, […]


Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ 2018/2019 startet!

Quelle:www.gelbehand.de/wettbewerb, Bildquellewww.gelbehand.de       Pressemeldung Düsseldorf, 7.9.2018 Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ 2018/2019 startet! Sachsens Ministerpräsident und NGG-Vorsitzende übernehmen die Schirmherrschaft Zum 13. Mal startet der bundesweite Jugendwettbewerb des gewerkschaftlichen Kumpelvereins „Die Gelbe Hand“. Berufsschülerinnen und Berufsschüler, Auszubildende und junge Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sind dazu aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen und mit kreativen Projekten […]


Forderungsempfehlung Chemie 6 Prozent mehr – „Weil du es wert bist!“

Forderungsempfehlung Chemie 6 Prozent mehr – „Weil du es wert bist!“ Eine Entgelterhöhung von 6 Prozent, ein kräftiges Plus beim zusätzlichen Urlaubsgeld, eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen: Dieses Forderungspaket empfiehlt der Hauptvorstand der IG BCE für die kommenden Tarifverhandlungen in der chemischen Industrie. Angesichts einer hervorragenden wirtschaftlichen Lage in der chemisch-pharmazeutischen Industrie sei die Forderungsempfehlung […]



IG BCE: Demokratie stärken, Mitbestimmung modernisieren

6. Ordentlicher Kongress der IG BCE / Abschluss Demokratie stärken, Mitbestimmung modernisieren Die IG BCE geht geschlossen und gestärkt aus ihrem sechstägigen Gewerkschaftskongress hervor. „Die IG BCE ist eine Adresse, die man in Wirtschaft und Politik kennen muss“, sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender, zum Abschluss des 6. Ordentlichen Kongresses in Hannover. Macht und Einfluss seien gut, […]


Studie des Weltwirtschaftsforums: „Arbeitnehmerrechte und Wettbewerbsfähigkeit sind kein Widerspruch“

Der Schutz von Beschäftigten hat bei Ökonomen keinen guten Ruf. Er sei schlecht für den Wettbewerb. Eine Wissenschaftlerin des Weltwirtschaftsforums erklärt, warum diese Annahme nicht mehr gilt. Hier geht es zum Interview bei Spiegel Online   Quelle Spiegel Online, Bildquelle DGB


Öffentlich-Private Partnerschaften: Mehr Schaden als Nutzen

Öffentlich-Private Partnerschaften (ÖPP) werden gerne als Wunderwaffe gegen den Investionsstau gepriesen. Die jüngsten Skandale bei den Autobahnprivatisierungen zeigen: auf den Staat kommen dabei oft schwer kalkulierbare Risiken und Kosten zu. Der DGB-klartext klärt über die Nebenwirkungen der Privatisierung auf. Gefährlich, undurchsichtig, teuer – so lässt sich die Kritik an Öffentlich-Privaten Partnerschaften (ÖPP) auf den Punkt […]


Bildungsmonitoring des DGB – Ernüchternde Bilanz der Bildungspolitik

Neun Jahre nach der Ausrufung der Bildungsrepublik Deutschland bleibe die soziale Schieflage beim Bildungserfolg die größte Herausforderung, kommentierte Christiane Habermalz im Dlf die Ergebnisse des DGB-Bildungsmonitorings. Ein Ende des Kooperationsverbots von Bund und Ländern sei notwendig. Hier geht es weiter zum Artikel beim Deutschlandfunk Quelle: Deutschlandfunk, Bildquelle DGB