Monthly Archives for November 2015




Mitbestimmung als Rezept gegen chronischen Personalmangel und überlange Arbeitszeiten

„Immer mehr arbeiten mit immer weniger Personal geht auf Dauer in die Hose – den Preis zahlen die Beschäftigten mit ihrer Gesundheit“, sagt Jutta Krellmann, gewerkschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, angesichts der Veröffentlichung einer ver.di-Umfrage, die deren Vorsitzender Frank Bsirske heute in Berlin vorgestellt hat. Krellmann weiter: „Wir brauchen eine Begrenzung des […]


Urlaubsplanung: Wer hat Vorrang bei den Ferien?

Viele Arbeitnehmer planen jetzt schon ihren Urlaub für das kommende Jahr. Dabei möchten nicht nur Familien mit Kindern gern im Sommer frei machen. Und Brückentage sind bei fast allen Arbeitnehmern beliebt. Doch längst nicht alle Urlaubswünsche lassen sich im betrieblichen Alltag erfüllen. Wer Vorrang bei den Ferien hat und welche Regeln im Urlaubsrecht gelten, erklärt unser […]


Solange die Chemie stimmt: Lanxess, Covestro und Co. machen gute Geschäfte und investieren. Doch bei sinkender Akzeptanz könnte sich das ändern

Die ersten Bohrer sind schon im Einsatz. Zwischen Tanks, Pipelines und Verladestationen werden auf dem Gelände des „Chempark Leverkusen“ die ersten Pfähle ins Erdreich gehämmert. Rund 16 Meter geht es hier in die Tiefe, dann soll eine Maschine einen Tunnel von drei Metern Durchmesser unter dem Rhein bis nach Köln-Merkenich bohren. Dort wird der begehbare […]


IG BCE aktuell 12-2015: Brüssel unterhöhlt Tarifautonomie

Die EU-Kommission will in jedem Euro-Land einen nationalen „Ausschuss für Wettbewerbsfähigkeit“ einrichten. Der Vorstoß trifft auf entschiedene gewerkschaftliche Ablehnung. Es droht eine Einschränkung der Tarifautonomie. „Die Tarifautonomie ist ein Eckpfeiler unserer Wirtschaftsordnung. Wer daran rüttelt, stellt das System der sozialen Marktwirtschaft insgesamt infrage. Brüssel sollte seinen Ausflug in die Planwirtschaft ganz schnell beenden und sich […]