Rechtsgutachten gibt Überblick Ein Jahr DSGVO: Was Betriebsräte wissen – und tun – müssen

Die europäische Datenschutzverordnung (DSGVO) ist am 25. Mai seit einem Jahr in Kraft. Sie betrifft auch die Arbeit von Betriebsräten. Betriebsvereinbarungen, die Arbeitnehmervertretung und Management abgeschlossen haben, müssen überprüft und möglicherweise angepasst werden. Was hat unsere Betriebsvereinbarung zur Altersteilzeit mit den neuen Datenschutzregeln zu tun? Das mag sich mancher Betriebsrat fragen. Die Antwort ist: Weit […]

Festival der Kulturen 2019

Einmal im Jahr wird ein Begegnungs- und Kulturfest durchgeführt, das nach Ansicht von Inter-Lev die große Bandbreite von Kunstformen, Sparten, Genres und Ethnien präsentiert und somit die ganze Vielfalt der Leverkusener Gesellschaft demonstriert. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Einzelpersonen, Einrichtungen, Verbänden, Schulen und Migrantenselbstorganisationen, die sich in das sozialpolitische und kulturelle Geschehen unserer Stadt […]

DGB Bundesvorstand: Berufsbildungsgesetz umfassend erneuern!

Berufsbildungsgesetz umfassend erneuern! Neben der Mindestausbildungsvergütung, die ab 2020 eingeführt werden soll, muss die Bundesregierung mit ihrer Reform des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) dringend weitere Punkte anpacken. Anlässlich des Kabinettsbeschlusses zur BBiG-Novelle sagte Elke Hannack, stellvertretende DGB-Vorsitzende, am Mittwoch:  „Es ist gut, dass die Mindestvergütung für Azubis kommen soll. Die berufliche Bildung braucht mehr Wertschätzung, die sich auch […]

Urteil des Europäischen Gerichtshofs: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Arbeitgeber in der Europäischen Union müssen die Arbeitszeiten ihrer Arbeitnehmer systematisch erfassen. Hierzu verpflichtet die Arbeitszeitrichtlinie und die Grundrechtecharta der Europäischen Union. Das entschied am Dienstag der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg. Hier geht es weiter bei Spiegel-Online Quelle: Spiegel-Online, Bildquelle VKV-Lanxess

Bundesgeschäftsführer der CDU wechselt zu Lanxess

Zwölf Jahre war er Bundesgeschäftsführer der CDU, nun wechselt Klaus Schüler von der Politik in die Wirtschaft. Ab dem 1. Juli wird er für den Chemiekonzern Lanxess Deutschland arbeiten. Der 62-Jährige war seit 2007 Bundesgeschäftsführer der Partei, er gilt als Vertrauter der früheren Parteivorsitzenden Angela Merkel. weiter bei Spiegel-Online Quelle: Spiegel-Online, Bildquelle VKV-Lanxess, Lanxess D […]

Schluss mit der Doppelverbeitragung! Unterstütze die Petition der IGBCE!

Seit 2004 müssen Bezieherinnen und Bezieher von Bertriebsrenten volle Krankenkassenbeiträge entrichten und das, obwohl sie bereits während des Ansparens belastet wurden. Das ist ungerecht. Damit muss Schluss sein. Rentengerecht: Schluss mit der Doppelverbeitragung! Unterstütze die Petition der IGBCE! Quelle: IG BCE, Bildquelle: IG BCE

IG BAU, DGB und DMB stellen fest: Keine Vereinbarung auf dem Wohngipfel getroffen

Hier ein Update zu diesem Artikel: Wohngipfel der Bundesregierung: „Politik der Trippelschritte“ IG BAU, DGB und DMB stellen fest: Keine Vereinbarung auf dem Wohngipfel getroffen „Die Ziele des Wohngipfels im Bundeskanzleramt, die Stärkung des Wohnungsneubaus und die Sicherung bezahlbaren Wohnens begrüßen und teilen wir. Anders als in der Pressemeldung des Bundesministeriums des Inneren, für Bau […]

DGB ruft zur Wahl der Schwerbehindertenvertretungen auf

Am 1. Oktober starten die Wahlen zu den Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften rufen zur Teilnahme auf. Unterstützt wird der Aufruf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. Hier geht’s weiter zur Pressemitteilung des DGB Quelle: DGB, Bildquelle DGB

Wohngipfel der Bundesregierung: „Politik der Trippelschritte“

Ergebnisse werden den Erwartungen nicht gerecht Die Bundesregierung will Wohnen wieder bezahlbar machen – doch die Maßnahmen, die dazu heute beschlossen wurden, reichen bei weitem nicht aus. Im Gegenteil: „Wer weiter eine Politik der Trippelschritte macht, braucht sich über einen schwindenden sozialen Zusammenhalt nicht zu wundern“, kritisiert DGB-Vorstand Stefan Körzell. Weiter bei der Medienfo des […]

Digitalisierung: Deutlich mehr in Bildung und Weiterbildung investieren

Eine aktuelle Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) zeigt: Schon 2025 könnte die Mehrzahl aller anfallenden Arbeitsstunden von Maschinen, Robotern und Künstlicher Intelligenz (KI) erledigt werden. Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann forderte in der WELT deutlich mehr Investitionen in Bildung. Die WEF-Studie (komplette Studie als PDF in Englisch) analysiert unter anderem, wie viele Unternehmen aufgrund der Digitalisierung vermutlich […]

Tarifeinigung Chemiebeschäftigte bekommen mehr Geld

Mehr Lohn und ein „Quantensprung“ beim Urlaubsgeld für die rund 580.000 Chemie-Beschäftigten: Gewerkschaft und Arbeitgeberverband haben sich auf ein neues Tarifpaket geeinigt. Die rund 580.000 Beschäftigten der deutschen Chemie-Industrie erhalten künftig höhere Gehälter und ein nahezu verdoppeltes Urlaubsgeld. Vertagt wurde hingegen die von der Gewerkschaft gewünschte Freizeit-Option. Die Chemiebranche ist Deutschlands drittgrößter Industriezweig nach der […]

Es gibt einen Abschluss: Chemie-Tarifrunde 2018 Tarifeinigung in der Chemieindustrie bringt Beschäftigten im Schnitt 4,6 Prozent Plus und Aussicht auf mehr Zeitsouveränität

Es gibt einen Abschluss! Deutliche Lohnsteigerungen, ein Quantensprung beim Urlaubsgeld und die Aussicht auf mehr Arbeitszeitsouveränität für die Beschäftigten: Nach zweitägigen Verhandlungen haben sich IG BCE und Arbeitgeber auf einen Tarifkompromiss für die 580.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie geeinigt. Er sieht Entgeltsteigerungen von 3,6 Prozent vor. Gleichzeitig hat sich die IG BCE mit ihrer […]

Mach mit und zeig Flagge! Weil du es wert bist! Tarifrunde 2018.

Weil du es wert bist! Tarifrunde 2018. Quelle: IG BCE, Bildquelle IG BCE Nachdem die Chemiearbeitgeber gestern kein vernünftiges Angebot vorgelegt haben, möchten wir die Zeit bis zur nächsten Verhandlungsrunde am 19. und 20. September in Wiesbaden nutzen: Wir wollen am bundesweiten Aktionstag am 12. September den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. In ganz Deutschland […]